VISUALISIEREN


Mit komfortablen APPs und guter Hardware können Sie Ihr ganzes Haus leicht im Blick behalten und damit fast alle Funktionen steuern.

Dabei ist eine sinnvolle, unaufdringliche und funktionierende Visualisierung Ihres Smart Homes nicht nur chic, sondern sehr wichtig, denn die Visualisierung ist das A & O! Nur mit einer hervorragenden Visualisierung werden Sie den Überblick behalten und im Ernstfall einen kühlen Kopf bewahren. Auch werden Ihre anderen Familienmitglieder, die nicht so in der Technik verwurzelt sind, wie Sie, eine gute Visualisierung zu schätzen wissen und honorieren!

Denke Sie daran: ohne Visualisierung sind Sie quasi blind! So könnten Sie sich nur auf akustische Melder verlassen (Alarmanlage) oder nur vorher programmierte Parameter im Smart Home (Heizung, Licht, ...) nutzen. Ohne Visualisierung berauben Sie sich der Stärken Ihres Smart Homes, Ihres Alarmsystems und Ihrer Überwachungskameras!


Eine gute Visualisierung besteht nicht nur aus logischen APPs, sondern auch aus guten Displays, die auch bei schrägem Blickwinkel ein aussagekräftiges Bild erkennen lassen.

Wir empfehlene an dieser Stelle ganz klar die Produkte von Apple. Denn sowohl Apples iPads als auch Apples iPhones verfügen ausnahmslos über hervorragende Displays, eine hervorragende Haptik und sensitive Touchscreens.


DIE VISUALISIERUNG UNSERES SMART HOMES KENNENLERNEN ?

Einen Termin finden !


Natürlich müssen Sie Ihrer Visualisierung nicht gleich ein eigenes iPad spendieren - nehmen Sie ruhig das Visualisierungs-iPad von der Wand, um Ihre SONOS Audioanlage zu steuern oder Ihre WetterAPP aufzurufen, Zeitung zu lesen oder im Internet zu surfen. Wichtig ist bei einer funktionierenen Visualisierung nur, dass das Gerät einen festen Standort in Ihren 4 Wänden hat - entweder an der Wand montiert ist, oder aber auf einem zentralen Möbel zu Hause ist, wo es immer zu finden und von jedermann gut erreichbar ist. Apropos: Ein fester Standort ermöglicht auch die permanente Versorgung mit Strom. um das Gerät auf "always on" (Display ist permanent in Betrieb) einstellen zu können.

Anmerkung: Stromsparen halte ich an dieser Stelle für nicht angebracht! Wenn es an der Tür klingelt, wollen Sie sofort wissen, wer draußen steht und nicht erst das iPad suchen, es einschalten und die richtige APP für die Haustürkamera finden. Wenn mitten in der Nacht Alarm ausgelöst wird, wollen Sie sofort wissen, welcher Melder ausgelöst hat und nicht erst das iPad mit zittrigen Händen starten. Diese Beispiele lassen sich fast beliebig fortsetzen ...